Текст песни Die weisse Rose - Im Nebel ( Hermann Hesse )

Исполнитель: Die weisse Rose

Im Nebel

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den andern,
Jeder ist allein.

Voll von Freunden war mir die Welt
Als noch mein Leben licht war;
Nun, da der Nebel f?llt,
Ist keiner mehr sichtbar.

Wahrlich, keiner ist weise,
Der nicht das Dunkel kennt,
Das unentrinnbar und leise
Von allen ihn trennt.

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Leben ist Einsamsein.
Kein Mensch kennt den andern,
Jeder ist allein.

Hermann Hesse (1877-1962) “Im Nebel”

Im Nebel (в тумане)

Seltsam (странно), im Nebel zu wandern (бродить в тумане: der Nebel)!
Einsam ist jeder Busch und Stein (одинок каждый куст и камень: der Busch, der Stein),
Kein Baum sieht den andern (ни одно дерево не видит другое: der Baum, sehen-sieht – видеть),
Jeder ist allein (каждый одинок).

Voll von Freunden (полон друзьями: der Freund) war mir die Welt (был для меня [=“мне”] мир)
Als noch mein Leben (когда ещё моя жизнь: das Leben) licht war (светла была);
Nun, da der Nebel f?llt (теперь, когда опускается туман: fallen-f?llt),
Ist keiner mehr sichtbar (никого больше не видно = “никто больше видимый”).

Wahrlich (поистине, в самом деле), keiner ist weise (никто не мудрён),
Der nicht das Dunkel kennt (кто не знает темноты),
Das unentrinnbar und leise (которая неизбежно и тихо)
Von allen ihn trennt (от всех его отделяет: trennen).

Seltsam, im Nebel zu wandern (странно бродить в темноте)!
Leben ist Einsamsein (жизнь – одиночество: das Leben, das Einsamsein).
Kein Mensch kennt den andern (Ни один человек не знает другого: der Mensch, kennen),
Jeder ist allein (каждый одинок).


Другие песни этого исполнителя




Copyright © 2016-2021, "Тексты песен"

Обратная связь

Права на тексты песен, а также их переводы принадлежат их авторам. Все тексты и их переводы представлены исключительно для ознакомления.